Huobi lanciert halbjährliche Bitcoin-Futures mit 125-facher Hebelwirkung

Die Krypto-Börse Huobi gehört zu den größten Akteuren auf dem Derivatemarkt.

Die Krypto-Börse Huobi hat heute zwei vierteljährliche Futures eingeführt.
Das vierteljährliche Futures-Produkt von Huobi unterstützt neun Krypto-Währungen, darunter Bitcoin, Ethereum und Litecoin.
Darüber hinaus kann man Handelsgeschäfte bis zu 125 Mal hebeln.
Nur eine Woche, nachdem die Krypto-Börse Binance begonnen hatte, vierteljährliche Futures anzubieten, führte die rivalisierende Börse Huobi heute zwei-vierteljährliche Futures ein. Touché!

Wette auf die Preisbewegungen

Ein Futures-Kontrakt ist eine Wette darauf, ob der Preis einer Krypto-Währung um einen bestimmten Punkt steigt oder fällt, im Fall von Huobi alle sechs Wochen. Wenn die Wette korrekt ist, gewinnt die Person, die sie abgeschlossen hat. Wenn nicht, verliert er, und das Geld geht an die Person, mit der er den Vertrag unterzeichnet hat.

Huobis vierteljährliches Futures-Produkt unterstützt neun Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum und Litecoin, sowie 36 Handelspaare. Die Futures-Plattform von Huobi unterstützt bereits wöchentliche, zweiwöchentliche und vierteljährliche Futures-Kontrakte.

Das Angebot von Huobi geht am Tag nach der Einführung der Version 4.2.0 der Plattform von Huobi Futures live. Es fügt auch eine Funktion namens „Locked Margin Optimization“ hinzu, mit der die Nutzer das Beste aus ihrem Geld machen können, indem sie die Handelskosten senken und die Verzögerung reduzieren.

Huobi bietet 125-fachen Hebel

Man kann auch bis zum 125-fachen des Handelsvolumens eine Hebelwirkung erzielen – eine extrem hohe Zahl, die mit einem beträchtlichen Risiko verbunden ist. Huobi möchte „den Nutzern eine größere Auswahl und niedrigere Hauptkosten für die Eröffnung einer Position bieten“.

„Je höher die Leverage-Multiplikatoren, die sie anwenden, desto weniger Kapitalkosten sind erforderlich, um die Position zu eröffnen, so dass potenziell größere Gewinne erzielt werden können“, heißt es darin.

Huobi ist einer der führenden Anbieter von Krypto-Derivaten. Im letzten Quartal wurden nach Angaben des Münzprüfungsunternehmens TokenInsight 438 Milliarden Dollar gehandelt. Im März, April und Mai hatte Huobi laut dem Kryptoanalyse-Unternehmen CryptoCompare unter den Top-Börsen das größte Volumen im Derivatehandel, gefolgt von OKEx und Binance.

Binance, der Newcomer, der Ende 2019 an den Start ging, ist Huobi dicht auf den Fersen. Huobi hat seinen Marktanteil seit der Einführung seiner Derivateplattform Anfang 2018 (damals Huobi DM genannt) gefestigt, aber Binance gewinnt schnell an Marktanteil. Zwischen April und Mai stieg das Volumen von Binance um 58%; Huobi legte nur um 29% zu.