Wind Creek eröffnet Alabama Casinos wieder

Das Casino- und Hotelunternehmen Wind Creek Hospitality wird heute seine drei elektronischen Bingo-Casinos in Alabama wieder eröffnen.

Der Betreiber und seine Einrichtungen gehören der Poarch Band of Creek Indians, Alabamas einzigem staatlich anerkannten Stamm, und werden von ihm verwaltet.

Die drei Grundstücke des Stammes in seinem Heimatstaat befinden sich in Montgomery, Atmore und Wetumpka

Wind Creek schloss seine Casinos in Alabama Mitte März freiwillig , um den Ausbruch des Coronavirus einzudämmen. Das Unternehmen kündigte Pläne zur Wiederaufnahme des Betriebs Ende letzten Monats an.

Wenn die drei Einrichtungen heute später ihre Türen öffnen, werden sie mit begrenzter Kapazität betrieben. Wind Creek wird die Anzahl der Kunden auf der Casino-Etage auf ein Drittel des normalen Betriebs begrenzen. Alle Gäste auf dem Spielfeld müssen Gesichtsmasken oder andere Gesichtsbedeckungen tragen .

Die Casinos sind täglich und den ganzen Tag über in vier Sitzungen für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwischen den Sitzungen wird eine gründliche Reinigung durchgeführt. Die Mitarbeiter des Casinos werden die Spielautomaten zwischen den Gästen reinigen.

Jay Dorris, CEO und Präsident von Wind Creek Hospitality, sagte, dass die Spieler keine Reservierungen vornehmen müssen , aber die Casinos bieten ein Reservierungssystem an , mit dem die Spieler ihre Spielzeit buchen können, wenn sie dazu bereit sind.

Das Pennsylvania Casino des Unternehmens bleibt vorerst geschlossen

Während die Alabama-Casinos von Wind Creek die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung vorbereiten, ist noch nicht bekannt, wann das Unternehmen in Bethlehem, Pennsylvania, seinen Betrieb wieder aufnehmen wird. Das Anwesen wurde Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen.

Wind Creek hat das Bethlehem-Grundstück letztes Jahr von gekauft Las Vegas Sands im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen kündigte an, die bestehende Spielanlage um ein neues Hotel zu erweitern. Der Spielebetreiber hat 90 Millionen US-Dollar für den Bau eines Hotels mit 276 Zimmern sowie einer Meetingfläche von 42.000 Quadratmetern gesichert.

Wind Creek hat auch Pläne bekannt gegeben, die Maschinenwerkstatt Nr. 2 des bestehenden Komplexes in einen 250 Millionen US-Dollar großen Abenteuer- und Wasserpark mit einer Fläche von 300.000 Quadratmetern und ein weiteres Hotel mit 400 Zimmern umzuwandeln .

Von den 12 landbasierten Casinos in Pennsylvania und drei Rennstrecken haben nur zwei Wiedereröffnungstermine festgelegt. Das Rivers Casino in Pittsburgh und das Meadows Racetrack & Casino werdenWiederaufnahme des Betriebs Dienstag, 9. Juni.

Nach dem dreiphasigen Wiedereröffnungsplan des Gouverneurs von Pennsylvania, Tom Wolf, der rote, gelbe und grüne Phasen umfasst, können in der dritten, grünen Phase nicht wesentliche Unternehmen wiedereröffnet und alle Beschränkungen aufgehoben werden .

Dies bedeutet, dass die Casinos des Staates den Betrieb erst wieder aufnehmen können, nachdem die Landkreise, in denen sie sich befinden, in die grüne Phase übergegangen sind.

Über die Wiedereröffnung von Wind Creek Bethlehem sagte der CEO von Wind Creek Ende April, dass sie „weiterhin mit Gesundheits-, Regulierungs-, Stammes- und Commonwealth-Behörden Rücksprache halten“ würden und dass ihr Ziel bei der Wiedereröffnung der Immobilie „ein Plan sein werde , der dies tun wird. “ bieten einen intelligenten und gemessenen Ansatz “ und dass sie nach bestem Wissen und Gewissen entscheiden, wann sie wiedereröffnet werden sollen, um das Wohlergehen unserer Teammitglieder, Gäste und der umliegenden Gemeinden zu schützen.“